Newsletter Anmeldung

PARTNER

Ortega Guitars

Beyerdynamic

König & Meyer

Tronical Tune

Wenn ich sage, was ich denke

Wenn ich sage, was ich denke,
bring ich Mauern zu Fall
Wenn ich, sage was ich denke,
schmelz ich Herzen aus Stahl
Wenn ich sage, was ich denke,
teil ich, was ich fühl, mit dir
Wenn ich sage, was ich denke

Ich weiß, ein Wort verändert Leben
und wie leicht könnt ich es geben
Auf dem Weg zum Ziel
hilft ein Lob so viel
Doch ich frage mich
warum sage ich es so oft nicht

Ein „Ich liebe dich“
„Ich bin stolz auf dich“
ein „Es tut mir leid“
zur rechten Zeit
das erfordert Mut
Doch es tut auch so unendlich gut

Wenn ich sage, was ich denke,
bring ich Mauern zu Fall
Wenn ich, sage was ich denke,
schmelz ich Herzen aus Stahl
Wenn ich sage, was ich denke,
teil ich, was ich fühl, mit dir
Wenn ich sage, was ich denke

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden
Jeder Schmerz ist mal verschwunden
Doch Bilder, die mich jagen
kann ich nur ertragen
wenn ich sie in Worte fass
und die Ängste nicht gewinnen lass

Ich bleib nicht allein
Schalt meinen Sender ein
ich funk dich an
und erzähl dir dann
was ich nicht behalten kann
Geh doch mal auf Empfang

Wenn ich sage, was ich denke,
bring ich Mauern zu Fall
Wenn ich, sage was ich denke,
schmelz ich Herzen aus Stahl
Wenn ich sage, was ich denke,
teil ich, was ich fühl, mit dir
Wenn ich sage, was ich denke

hoff ich du teilst auch mit mir

Doch ich kann auch verstehn
wenn das nicht leicht für dich ist
denn du hast schon erlebt
wie dich ein hartes Wort trifft
Es dauert lang, bis Wunden heiln
Worte können Waffen sein
doch sie können auch befrein

Wenn ich sage, was ich denke,
bring ich Mauern zu Fall
Wenn ich, sage was ich denke,
schmelz ich Herzen aus Stahl
Wenn ich sage, was ich denke,
teil ich, was ich fühl, mit dir
Wenn ich sage, was ich denke

Oh,

wenn ich sage, was ich denke,
bring ich Mauern zu Fall
Wenn ich sage, was ich denke,
schmelz ich Herzen aus Stahl
Wenn ich sage, was ich denke,
teil ich, was ich fühl, mit dir

Wenn ich sage, was ich denke
und ich deine Welt berühr
öffnest du mir dann die Tür?

Text: Matthias Kloft, Ilona Boraud, Sebastian Niklaus Musik: Sebastian Niklaus

Newsletter Anmeldung

PARTNER

Ortega Guitars

Beyerdynamic

König & Meyer

Tronical Tune

Copyright © 2018 Sebastian Niklaus, Karlsruhe. Alle Rechte vorbehalten.